Checkliste für die Schimmelprobenahme

Schimmelabstrichprobe

Bildquelle: Umweltmykologie Berlin


Umweltmesstechnik Bayreuth veröffentlicht auf seiner Webseite eine hilfreiche Anleitung zur Schimmelprobenahme. Wer Probleme mit Schimmelbewuchs in der Wohnung hat, kann sich überzeugen, welche Leistungen von einem Gutachter zu erwarten sind. Für Laien kommen die meisten Techniken nicht in Frage, da z.B. für die Luftprobenahme Geräte verfügbar sein müssen. Materialproben sind durchaus von Betroffenen selbst zu bewerkstelligen. Jedoch muss man auch hier wissen, wie systematisch vorzugehen ist, um die Qualitätskriterien der Probenahme einzuhalten.

Zusammenarbeit Fachlaboren

Die Begutachtung von Schimmelproben gehört in Expertenhand. In Deutschland gibt es ein Dutzend hervorragender Labore für Schimmelanalytik. Wichtig für Probennehmer ist eine langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Laborteam. Diese wird sich dann einstellen, wenn die Schimmelexperten fehlerfrei arbeiten und verständliche Berichte erstellen. Für den Einstiegskontakt wird sicher auch die Preisliste eine Rolle spielen. Dieser Punkt sollte aber von Baubiologen nicht überbewertet werden.

Link zur Checkliste für die Schimmelprobenahme von Umweltmesstechnik Bayreuth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.